Birkesdorfer Str. 5, 52353 Düren
(+49) 2421 / 807 - 0
  • Deutsch
Hexamoll DINCH ® der zuverlässige Nicht-Phthalatweichmacher

Auch wenn die Gesellschaft bemüht ist den Einsatz von Kunststoffen zu vermeiden, sind sie doch unverzichtbarer Teil vieler Produkte. Nicht zuletzt wegen ihrer positiven Eigenschaften.

Weichmacher in Kunststoffen sorgen dafür, dass diese flexibel und biegsam sind, wie z.B. in Folien, Kabeln und Schläuchen.

Die am meisten verwendeten Weichmacher sind Phthalate (Ester der Phthalsäure). Phthalate stehen unter Verdacht negative toxikologische Eigenschaften zu haben, was dazu geführt hat, dass der Einsatz bestimmter Phthalate bereits verboten oder beschränkt ist. Besonders kritisch ist der Einsatz von Phthalaten bei Produkten, die in direktem oder indirektem Kontakt mit Menschen verwendet werden wie z.B. Medizinprodukte, Lebensmittelverpackungen, Kinderspielzeug und Freizeitartikel.

Die BASF hat erheblichen finanziellen und entwicklungstechnischen Aufwand betrieben, Hexamoll DINCH® als phthalatfreien Weichmacher toxikologisch zu bewerten und im Markt zu etablieren.

Dank des exzellenten toxikologischen Profils ist Hexamoll DINCH® weltweit durch viele Behörden und Institute zugelassen. Auf Grund dieser positiven Eigenschaften und der hohen Maßstäbe in Bezug auf Nachhaltigkeit, leistet Hexamoll DINCH® einen wesentlichen Beitrag Produkte sicherer zu machen.

Als Vertragspartner der BASF beliefern wir sie gern mit Hexamoll DINCH® und unterstützen Sie bei der Umstellung auch auf andere Weichmachertypen.