Birkesdorfer Str. 5, 52353 Düren
(+49) 2421 / 807 - 0
Korrosionsinhibitoren

Korrosionsinhibitoren

BezeichnungChem. CharakterAnwendungsgebietLink
Sauer
LITHSOLVENT ALZubereitung spezieller Korrosionsinhibitoren und quartären Ammonium-verbindungenBei sauren Reinigungen, beim Einsatz von Salzsäure (üblich 5%)
Schützt Aluminium
Logo_KEBO
LITHSOLVENT 620Zubereitung aus Alkinol und quartären Ammonium-verbindungenBei sauren Reinigungen, beim Einsatz von Salzsäure (üblich 5%)
Schützt Stahl und Kupfer
Logo_KEBO
LITHSOLVENT ZNWässrige Zubereitung quartärer Ammoniumverbindungen,
kationisch
Bei sauren Reinigungen, beim Einsatz von Ameisensäure oder Phosphorsäure (üblich 5%)
Schützt Zink und verzinkte Oberflächen
Logo_KEBO
LITHSOLVENT 803Nichtionische, glykolische Lösung
und schwefelhaltige Verbindungen
Bei sauren Reinigungen, beim Einsatz von organischen Säuren
(üblich 5%)
Schützt Stahl und Kupfer
Logo_KEBO
LITHSOLVENT HC modZubereitung aus nichtionischen und kationischen SchutzstoffenZur Formulierung fester Reiniger Zitronensäure/ Amidosulfonsäure geeignet für Lebensmittelkontakt
Schützt metallische Werkstoffe
Logo_KEBO
Neutral und alkalisch
KEBOCOR 238AZubereitung aus AlkanolaminenSpülprozesse nach SäurebeizungLogo_KEBO
KEBOCOR 213 CONCwässrige Zubereitung spezieller KorrosionsinhibitorenIn wässrigen Systemen
Schützt Eisen-, Kupfer- und Aluminium-Werkstoffe
Logo_KEBO
KEBOCOR 206Zubereitung organischer Korrosionsinhibitoren und Carbonsäure-DerivatenKorrosionsinhibitor zum Einsatz bei
Stillstands-Konservierung
Schützt Stahl, Kupfer- und Aluminium-Werkstoffe
Logo_KEBO